Zukunft ist das größte Geschenk

  • von FLORIS Catering Berlin
  • 07 Dez, 2017

Eine Perspektive für benachteiligte Kinder

Alkohol und Aids sind in Namibia unter anderem allgegenwärtige Probleme, mit denen sich die Bevölkerung täglich konfrontiert sieht. Kinder sind häufig die hilflosen Opfer.

Vor ca. 10 Jahren hatten zwei außergewöhnlich bemerkenswerte Menschen, Reinhulde Anton und ihr Mann, die Idee Waisenkinder, hungrige Kinder, Kinder aus Problemfamilien und ärmsten Verhältnissen von der Straße zu holen, um ihnen einen Lichtblick, Lebensinhalt und eine Perspektive zu geben.

Sie gründeten die Ama-Buruxa Culture Group . Die Gruppe ist aktuell ca. 45 Kinder im Alter zwischen 11 und 18 Jahren  stark. Sie treffen sich regelmäßig zum Tanzen, Musizieren, Essen, etc.

Ama-Buruxa veranstaltet kleine Aufführungen und durchreist je nach finanzieller Möglichkeit Namibia, denn die meisten Kinder haben noch nie ihr eigenes Dorf verlassen.

Wir waren fasziniert vom Aktionismus und der positiven Einstellung, die diese Gruppe bei ihren Tanzübungen ausstrahlt, was vor dem Hintergrund der Umstände Hochachtung verdient.

Dieses tolle Engagement möchten wir hiermit fördern, verzichten auf persönliche Briefe zu Weihnachten und spenden den Gegenwert des Aufwandes in dieses beeindruckende Projekt.

Share by: